Zauberkunst:

Zaubern ist die Kunst, Illusionen entstehen zu lassen, die hauptsächlich durch Kommunikation mit dem Betrachter zustande kommen. Hierbei wird mit der Logik des Zuschauers gespielt, der sich dem unlogischen Handeln des Magiers ergibt.

Um eine solche Illusion zu erreichen, kommt eine Vielzahl verschiedener Technik zur Anwendung:
Psychologisches und logisch-unlogisches Denken, sowie die Ausnutzung physikalischer und mathematischer Gesetze. Die oft als wichtiges Element angenommene Fingerfertigkeit spielt grundsätzlich nur eine untergeordnete Rolle.

Die Zauberkunst dient gewöhnlich zur Unterhaltung eines Publikums, das die benutzten Fertigkeiten nicht kennt. Die Zuschauer wissen in der Regel, dass die gezeigten Effekte durch Anwendungen der Techniken erreicht werden und setzen sich gern dem Reiz aus, sich so vom Zauberkünstler verzaubern zu lassen.

 

 

Magie

Zauberkunst

Zauberer / Magier

Zauberkünstler

Zauberarten

Trick

Technik

Effekt

 

Impressum